SV Wacker 04 Bad Salzungen e.V.

E2-Jugend : Spielbericht Kreisliga Staffel 6, 18.ST (2015/2016)

Wacker Bad Salzungen II   SV Wiesenthal
Wacker Bad Salzungen II 8 : 1 SV Wiesenthal
(5 : 0)
E2-Jugend   ::   Kreisliga Staffel 6   ::   18.ST   ::   21.05.2016 (09:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

3x Lennox Walter, 3x Andreas Schel, Tamino Pichler, Jason Dell

Assists

2x Jason Dell, 2x Daiman Al Muchtar, Tamino Pichler, Erik Leusche

Zuschauer

68

Torfolge

1:0 (15.min) - Lennox Walter (Jason Dell)
2:0 (16.min) - Andreas Schel (Daiman Al Muchtar)
3:0 (17.min) - Lennox Walter (Jason Dell)
4:0 (19.min) - Tamino Pichler per Weitschuss
5:0 (20.min) - Jason Dell per Weitschuss
6:0 (27.min) - Andreas Schel (Erik Leusche)
7:0 (32.min) - Andreas Schel (Tamino Pichler)
7:1 (40.min) - Jason Dell (Eigentor)
8:1 (50.min) - Lennox Walter (Daiman Al Muchtar)

!!! Saisonendspiel gut gemeistert !!!

Im letzten Punktspiel der Saison 2015/16 empfingen die E-Junioren des SV Wacker 04 Bad Salzungen den Sportverein aus Wiesenthal. Obwohl der Tabellenführer aus der Kurstadt nicht mehr einzuholen war und es für die Wiesenthaler auch nur noch um die goldene Ananas ging, wurde das Spiel trotzdem kämpferisch geführt. Die ersten 10 Minuten ließen es die Hausherren etwas zu lässig angehen und erarbeiteten sich hier zu wenig Chancen. Auch in der Defensivarbeit schlich sich zu oft Bruder Leichtsinn ein. Dies wurde aus der Coachingzone auch gleich bemerkt und durch klare Vorgaben Abhilfe geschaffen. Als sich die Wackeraner dann auf ihre Stärken besinnten und die Spielidee umsetzten lief es deutlich besser. Schön heraus gespielte Angriffe waren die Folge und die Gäste aus der Rhön schafften es nun kaum noch aus ihrer eigenen Hälfte heraus zu kommen. Der schöne Kombinationfußball trug nun Früchte und der SVW 04 schaffte es binnen 10 Minuten auf den Halbzeitstand von 5:0. Die deutliche Führung gab nun die Möglichkeit das Rotationprinzip wieder walten zu lassen. Es wurde häufig gewechselt und die Spieler konnten sich auf den verschieden Positionen ausprobieren. Das hemmte natürlich etwas den Spielfluss und die Abstimmung passte nicht mehr so ganz. Deswegen kamen die Gäste hier auch zu ihrem Ehrentreffer, der aber aus einen Abstimmungsfehler von Torwart und Abwehrspieler resultierte und somit ein Eigentor war. Naja, das passiert halt mal. Besonders erfreulich war aber, dass im Training einstudierte Spielsituationen zu Torerfolgen führten. So konnte man sich gleich für die gute Trainingsarbeit belohnen. 

Im Großen und Ganzen war das wieder eine tolle Mannschaftsleistung. Es macht einfach Freude zu sehen wie sich die Kicker im Laufe einer Saison entwickelt haben. Da lohnt sich die ganze harte Trainer- und Trainingsarbeit. Und Stolz kommt natürlich auch auf. Auch wenn die Jungs in zwei Wochen noch einen schwierige Endrunde um den Kreismeistertitel vor sich haben, bei welcher sie locker noch eine Schippe mehr zur heutigen Leistung auflegen müssen, ist das Saisonziel bereits jetzt erreicht.

Ihr seid verdient Staffelsieger!!!  Herzlichen Glückwunsch !!!   :-)


Quelle: Knopf

Fotos vom Spiel


Zurück