SV Wacker 04 Bad Salzungen e.V.

E2-Jugend : Spielbericht Kreisliga Staffel 6, 3.ST (2015/2016)

Wacker Bad Salzungen II   SG Borsch/Geismar II
Wacker Bad Salzungen II 13 : 0 SG Borsch/Geismar II
(3 : 0)
E2-Jugend   ::   Kreisliga Staffel 6   ::   3.ST   ::   12.09.2015 (09:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

3x Jason Dell, 2x Toni Korsig, 2x Loris Nikolas Preißel, 2x Daiman Al Muchtar, 2x Lukas , Maximilian Keßler, Andreas Schel, Lennox Walter

Assists

2x Jason Dell, 2x Tamino Pichler, Toni Korsig, Dorian Ader, Loris Nikolas Preißel, Andreas Schel, Lukas , Maximilian Keßler, Daiman Al Muchtar

Zuschauer

32

Torfolge

1:0 (12.min) - Daiman Al Muchtar
2:0 (14.min) - Jason Dell (Andreas Schel)
3:0 (15.min) - Lukas , Maximilian Keßler (Loris Nikolas Preißel)
4:0 (33.min) - Daiman Al Muchtar (Tamino Pichler)
5:0 (35.min) - Jason Dell (Dorian Ader)
6:0 (36.min) - Loris Nikolas Preißel (Jason Dell)
7:0 (37.min) - Andreas Schel (Lukas , Maximilian Keßler)
8:0 (40.min) - Jason Dell
9:0 (43.min) - Loris Nikolas Preißel (Jason Dell)
10:0 (46.min) - Lukas , Maximilian Keßler (Toni Korsig)
11:0 (47.min) - Toni Korsig
12:0 (47.min) - Toni Korsig (Tamino Pichler)
13:0 (49.min) - Lennox Walter

!!! Verdienter Sieg !!!

Am dritten Spieltag der Saison trafen die Kicker des SV Wacker 04 Bad Salzungen auf die 2. Vertretung der SG SV Borsch. Bei bestem Fußballwetter hatten sich die Jungs des SVW 04 viel vorgenommen. Denn sie hatten einiges gut zu machen nach dem missglückten Auftritt in der Partie gegen Immelborn. Und der Wille war von Beginn an schon zu spüren. Jeder ging hoch motiviert in das Spiel und legte das nötige Engagement an den Tag. Man ließ den Borscher Jungs kaum Platz sich zu entfalten. Frühes Pressing sorgte für schnelle Balleroberungen, meist schon in der gegnerischen Hälfte. Danach ging es oft sehr schnell, durch exzellentes Umschaltspiel. Den Hausherren gelang es, durch schnelles und geordnetes Passspiel, über 2-3 Stationen vor das Tor der Gäste zu gelangen. Nur der Abschluss haperte anfänglich. Doch in der 12 Minute war auch dieses Problem gelöst. Daiman Al Muchtar gelang hier der Führungstreffer. In der Folge wurde weiter schön miteinander kombiniert und sich sehenswerte Torchancen heraus gespielt. Auch die tollen und sehenswerten Torabschlüsse ließen das Wacker-Herz höher schlagen.
Logischerweise wurde aufgrund des sicheren Spielstandes viel gewechselt. Somit konnte jeder Spieler zu seiner Spielpraxis kommen.
Schlussendlich ist zu sagen, dass die Gäste aus Borsch dieser Mannschaft nichts entgegen zu setzen hatten. Wacker gelang es geschickt die eigene Abwehr gekonnt in die Offensivarbeit mit ein zu setzen und schaffte sich somit Überzahl in den meisten Angriffsaktionen.
Ein Sieg der in dieser Höhe auch völlig verdient ist.
Macht weiter so Jungs !!!


Quelle: Knopf

Fotos vom Spiel


Zurück