SV Wacker 04 Bad Salzungen e.V.

E2-Jugend : Spielbericht Kreisliga Staffel 4, 19.ST (2017/2018)

VfB 1919 Vacha II   Wacker Bad Salzungen II
VfB 1919 Vacha II 1 : 2 Wacker Bad Salzungen II
(1 : 1)
E2-Jugend   ::   Kreisliga Staffel 4   ::   19.ST   ::   16.05.2018 (17:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Mohammed Deli

Assists

Dustin Engert, Diego Luiz Mikuletz

Zuschauer

8

Torfolge

0:1 (10.min) - Mohammed Deli (Diego Luiz Mikuletz)
1:1 (17.min) - VfB 1919 Vacha II
1:2 (26.min) - Mohammed Deli (Dustin Engert)

*** Knapp ***

In Vacha zu ein Punktspiel zu bestreiten ist nie leicht. Die letzten Jahre kam es oft in der Woche zu einem aufeinandertreffen und auch wie letztes Jahr war der Tag von Regen geprägt. Die Wacker aus Bad Salzungen musste im Vorfeld auf Hugo Hammerstein und Elias Isleb verzichten. Dafür rutschten aus der F1-Jugend Dave Wiedemann und Tuncay Parlak in den Kader. Das Hinspiel ging zu Hause mit 2:3 verloren und die kleinen Kurstädter hatten sich fest vorgenommen ihre letzten drei Spiel in dieser Saison zu gewinnen. So begann das Spiel und die Spieler um Kapitän Diego Luiz Mikuletz übernahmen das Zepter des Spiels. Wie auch gegen Barchfeld, Langenfeld und einige weitere Mannschaften agierte auch Vacha nur mit langen Bällen. Die E2-Jugend aus der Salzstadt spielte sich die ein oder andere Torchance heraus ohne aber wirklich Torgefährlich zu werden. Anstatt den Abschluß zu Suchen wurde noch mal gespielt. Das einzige Manko an diesem Tag waren die Torabschlüße. Davon gab es zu wenige. Nach einem Doppelpass mit Diego war es dann Mohammed Deli der das Spiel eröffnete. Endlich schien der Knoten geplatzt und man konnte befreiter ins Spiel gehen. Aber es blieb so. Tormann Jason Schmidt war es wieder, wie auch im Hinspiel, der die Angriffe von Vacha sensationel entschärfte. Ob nun außerhalb von seinem Strafraum oder zwischen Pfosten, er war immer da.
Die zweite Halbzeit war Fußballerisch nicht mehr auf dem höchsten Niveau. In der Halbzeit Pause wießen die Trainer Hannes Volkhardt und Philipp Mikuletz nochmal darauf hin, die Torabschlüße schneller zu suchen, denn zu oft wurde der Ball noch mal und noch mal gespielt. Dann war es wieder Mohammed Deli. Einen der vielen super Diagonal Bälle von Dustin Engert nahm er an, ließ einen Gegenspieler aussteigen und zog dann man Wucht ab. Der Ball schlug links unten ein. Der Sieg war perfekt und nun sind es nur noch zwei Spiele in der verbleibenden Saison. Nur weiter so 


Fotos vom Spiel


Zurück