SV Wacker 04 Bad Salzungen e.V.

E-Junioren : Spielbericht Kreispokal KfA Westthüringen, 2.R

FSV Tiefenort   Wacker Bad Salzungen
FSV Tiefenort 1 : 4 Wacker Bad Salzungen
(0 : 2)
E-Junioren   ::   Kreispokal KfA Westthüringen   ::   2.R   ::   01.10.2017 (11:15 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Tim Straßburg, Marouen Mejri, Kevin Boas, Finn Licht

Assists

2x Luca Weisheit, Kevin Boas, Finn Licht

Zuschauer

35

Torfolge

0:1 (6.min) - Finn Licht (Kevin Boas)
0:2 (8.min) - Kevin Boas (Finn Licht)
0:3 (29.min) - Tim Straßburg (Luca Weisheit)
1:3 (41.min) - FSV Tiefenort
1:4 (44.min) - Marouen Mejri (Luca Weisheit)

Tolles Spiel bei bestem Herbstwetter.

Am Sonntagfrüh bei bestem Fussballwetter stand für unsere E1- Junioren der Pokalkrimi gegen Tiefenort auf dem Programm. Nach dem Aufwärmen und einer Kabinenansprache vom Trainer gingen die Kurstädter motiviert und voller Tatendrang ans Werk. Die Zuschauer sahen von Beginn an, welche Mannschaft hier eine Runde weiterkommen wollte. Das erste Mal in dieser Saison zeigte die Wackermannschaft was mit ihrem Potiental möglich ist. Mit schnellem und direkten Pass- und Kombinationsspiel, dazu ein klasse Stellungsspiel und zwei schnelle schön herausgespielte Tore, stellten nach 10 Minuten klar, dass es keinen Pokalkrimi geben würde. Trotz zweier Pfostenschüsse, konnten die Hausherren meist nur reagieren statt selber zu agieren. In der zweiten Hälfte versuchten die Tiefenorter noch mal Druck zu machen, wurden aber durch das 0:3 wieder eiskalt erwischt. Nach einigen Umstellungen und Wechselmaßnahmen konnten die Platzherren doch noch den Anschlusstreffer erzielen, was aber nur von kurzer Dauer war. Danach wurde gleich wieder der alte Torabstand  hergestellt. Die Gäste spielten es dann konzentriert mit  einigen Chancen zu Ende .

Fazit: Die klasse Mannschaftsleistung und die Laufbereitschaft waren der Garant für den Sieg und den Einzug ins Achtelfinale.

Weiter so! :)

 


Zurück