SV Wacker 04 Bad Salzungen e.V.

Top 11 Matze Weisheit

Leonard Schmidt, 05.05.2020

Top 11 Matze Weisheit

Wir befragten den Mannschaftskapitän Matze Weisheit nach seiner persönlichen Top-Elf. Darin enthalten sind Spieler, welche ihn in seiner bisherigen Karriere entweder als Gegenspieler oder Mitspieler begleitet haben. Schaut es euch mal an:

Also Matze, wer gehört in deine Top-Elf?

"Na dann wollen wir mal. In meinem langen Leben in Sachen Fußball hab ich mit vielen Leuten zusammengespielt und ich könnte bestimmt 10 Mannschaften machen mit meiner Lieblings-Elf oder auch die aktuelle Mannschaft nehmen - es sind einfach alles geile Typen. Ich hoffe natürlich sehr, dass keiner sauer ist auf mich ist, ich würde auch gerne mehr mitnehmen, da ich bestimmt über jeden in meinem Leben etwas schreiben könnte.
Ich hab mich jetzt dafür entschieden eine Mannschaft zu nehmen, mit der ich noch nie (oder wenig) auf dem Platz gestanden hab und natürlich welche, die dabei sein müssen!😅 Und natürlich einem, der im Freundeskreis fehlt😢Mit ihm habe ich immer gerne auf dem Platz gestanden.😔

Im Tor:
Domenik Hogen:
Er spielt für Sportfreunde Dorfmerkingen. Wir hatten nur einmal das Vergnügen auf dem Platz zu stehen und natürlich haben wir gewonnen.
Er hat eine wahnsinnige Sprungkraft, ist stark auf der Linie und hätte es in Sachen Tormann noch viel weiter bringen können.

Rechtsverteidiger:
Benito Krügel:
Er spielt derzeit für den SV Grün-Weiß Miltitz e.V.
Da gibt es viele Episoden zu erzählen, deswegen mache ich es kurz, seine Flanken aus dem halben Feld kamen nahezu immer genau und wenn er mal ein Tor geschossen hat, ist es unter die Kategorie gefallen „so eins schießt man nur einmal im Leben“.

Rechter Innenverteidiger:
Michael Denner:
Er spielt seit dem ich ihn kenne bei SV Blau-Weiß Dermbach. Egal wo ein Ball herkommt, er landet immer auf seiner Glatze. Extrem schwer ein Kopfball Duell gegen ihn zu gewinnen, von ihm hab ich persönlich das weiteste Freistoßtor live gesehen, leider gegen unsere zweite Mannschaft.

Linker Innenverteidiger:
Ernst Gorf:
Ernst spielt bei FSV 06 Ohratal. Einer der wenigen Spieler, bei denen ich immer 100% geben musste.
Er hat ein sehr gutes Stellungsspiel, ist immer ehrgeizig und versucht alles fair zu lösen. Auch wenn wir uns kaum kennen, freuen wir uns immer uns auf dem Platz zu sehen.

Meine 6er Position:
Florian Löffler:
Er spielt beim FSV Eintracht Wechmar e.V, läuft für zwei, hat eine nahezu perfekte Spielübersicht und eine Ballführung fast so gut wie Messi. Wenn der Job nicht wäre, könnte er bestimmt eins, zwei Klassen weiter oben spielen.

Rechtes Mittelfeld:
Diese Position ist echt schwierig, da hätte ich auch gerne Stefan Zweigelt genommen. Da hoffe ich aber, dass wir noch einmal zusammen auf dem Platz stehen.
Hab mich für Stefan Schössler entschieden, er spielt aktuell für eine Freizeit Mannschaft, Buga United!
Ich hab noch nie einen kleinen Mann so rennen sehen, er hat nie einen Ball aufgegeben und die Mitspieler immer so motiviert, dass jeder Bock hatte, auf dem Platz zu stehen - egal wie die Situation aussah.

Linkes Mittelfeld:
Da darf mein Kumpel Kotty (Michael Kott) nicht fehlen, er spielt derzeit beim SSG Gravenbruch. Egal welchen Trick oder was auch immer man mit einem Ball machen kann, er braucht nicht lange und kann es perfekt. Unter anderem ist er laufstark und kommt immer an seinem Gegenspieler vorbei, mit welchem Trick auch immer.

Auf der 10er Position:
Kommt mein alter Kumpel Jörg Watzke ins Spiel.
Er spielt derzeit beim TSV Crossen e.V.. Bei ihm reicht eigentlich nur ein Wort: Maschine.
Er hat eine ähnliche Spielweise wie ich, gibt nie ein Spiel verloren, fordert immer den Ball und will, dass alle auf dem Platz 120% geben, ein kleiner Vorteil zu mir, er ist torgefährlicher als ich.
Leider konnten wir zwei noch nie zusammen spielen.

Rechter Stürmer:
Jan Rabanus: er spielt schon immer nur für einen Verein, den FSV 06 Kölleda e.V.. Was will ich über den Hafthan sagen, ein typischer Strafraum-Stürmer, er ist lauffaul hält sich zu 90% nur im Strafraum auf. Aber egal wie man ihn anspielt, der Ball rollt hinter die Linie - wobei er selber nicht weiß, wie er es macht, aber immer für ein Tor gut.

Linker Stürmer:
Patrick Niebergall: SV Wacker 04 Bad Salzungen
Einer meiner besten Freunde und ein Stürmer, der in jedem Verein zurecht kommt. Ich habe seine Laufwege so studiert, dass ich nie gucken musste, wo ich den Ball hinspielen muss und so haben wir auch das ein oder andere Tor geschossen. Sein linker Fuß ist einfach nur brutal, falls es wirklich mal einem Keeper gelungen ist den Ball zu halten, musste er sich spätestens nach dem Spiel neue Handschuhe kaufen.
Und wenn ein Stürmer in seinen letzten Jahren immer zwischen 20 und 35 Tore geschossen hat, ist es schon eine Hausnummer.
Schade, dass er die Schuhe an den Nagel gehangen hat, manchmal fehlt er mir schon auf den Platz.

Und nun zum linken Verteidiger und Mannschaftskapitän, ich habe ihn nicht vergessen und ich werde ihn nie vergessen.
Philipp Kaddatz, spielte zuletzt für die TSG Lütter 1922 e.V.. Ein Spieler, der dir bei der Erwärmung schon erklärt hat, wie wir zusammenspielen um ein Tor zu schießen und wie geil es wäre heute zu gewinnen, er ist nie davon ausgegangen, dass ein Spiel leicht wird und hat immer sehr positionsbedacht gespielt, ist auch ein laufstarker Spieler und in seinem linken Fuß war soviel Gefühl, dass man dachte, er würde den Ball nur streicheln. Sowas wie schlechte Laune gab es bei ihm nicht, ein Grinsen war immer Programm.

So, das ist meine Mannschaft, an alle anderen: seid mir nicht böse, nicht einmal ich hab es in die Mannschaft geschafft."

Danke Matze - starkes Team!

#wackerale